Chemiefaser / Klebstoffe / Mineralöl

Mobilität steigern — Umwelt weniger belasten.

Das Auto der Zukunft braucht die Chemie.

Sie kennen es aus der Formel 1: Das Cockpit aus Carbon-Faser, dem Material der Zukunft. Heute werden Serien-PKW - meistens Sportwagen oder Luxuskarossen - mit Karosserieteilen aus Carbon-Fasern produziert, um sie leichter zu machen. Sie laufen und laufen, dank der richtigen Gummimischung der Reifen. Nebenbei verringern Qualitätsreifen den Rollwiderstand und reduzieren dadurch den Kraftstoffverbrauch und die C0² -Emission. Modernste Motoröle schonen die heutigen Hochleistungsmotoren, machen sie verbrauchsärmer und umweltschonender

 

Modernste Klebstoffe fügen zusammen, was zusammen gehört: 

Karosserien, Windschutzscheiben, ja sogar Motorteile werden verklebt, statt verschweißt, das schützt besser bei Crashs und spart jede Menge Gewicht.

 

Ihre Sicherheit treibt uns an:

das gilt für alternative Antriebe des Autos von morgen. Ohne flexible, hitzebeständige Keramikfolien aus der Chemie würden Lithium-Ionen Batterien für Elektroautos nicht funktionieren.

Im Jahr 1993 waren bereits fast 3/4 aller in Deutschland verarbeiteten Fasern Chemiefasern.

 

Auch thermoelektrische Generatoren brauchen neue Nano-Werkstoffe, die die Chemie für das Auto von morgen produziert.

 

Chemiefasern verstecken sich fast überall:

Wenn Sie sich umschauen, werden Sie 100%ig irgendwo Chemiefasern entdecken. Sie kommen in den meisten Kleidungsstücken vor, außerdem in Teppichen, Bürsten, Vliesen, Beschichtungen usw. Im Jahr 1993 waren bereits fast 3/4 aller in Deutschland verarbeiteten Fasern Chemiefasern.

 

Klebstoff als Innovationsmotor

Die Klebtechnik gilt heute als die innovative Verbindungstechnologie des 21. Jahrhunderts und die Unternehmen der deutschen Klebstoffindustrie gelten auch im internationalen Wettbewerbsumfeld als Technologieführer. Von der Klebtechnik werden wesentliche Beiträge zur Entwicklung innovativer Produkte geleistet und sie bietet der Industrie branchenübergreifend in allen Bereichen die Voraussetzung für die Erschließung neuer, zukunftsorientierter Märkte.

Das könnte Sie auch interessieren

Pharma

Berufsbilder

Wir forschen und entwickeln für mehr Gesundheit, ein längeres Leben und eine höhere Lebensqualität. mehr

Kunststoffe

Berufsbilder

Wir sorgen für innovative Kleidung, Freizeit- und Sportgeräte, für Unterhaltung, Kommunikation, Sicherhei… mehr

Chemische Grundstoffe

Berufsbilder

Wir machen aus immer weniger Rohstoff immer mehr Produkt - Umweltschutz und Nachhaltigkeit immer im Blick. mehr