Wird geladen...

Chemie | News aus der Branche

Warum eigentlich werden einige Gläser in der Geschirrspülmaschine trübe?

Kennen Sie das? Da kommen die schönen Gläser nach der Reinigung milchig-trübe aus der Spülmaschine. Woran das liegt und was dagegen hilft, weiß Bernd Glassl vom Industrieverband Körperpflege- und…

Hier gibt es gute Jobs: Warum sich eine Ausbildung in der Chemie lohnt

Junge Leute, die an der Zukunft arbeiten, sind in der Chemie- und Pharma-Industrie zu Hause. Was sie an ihrer Arbeit begeistert, haben sie aktiv im Gespräch verraten. Dazu passt die Kampagne…

Osmium – die Härte

Es ist teurer als Gold und seltener als Diamant: Das Element Osmium. Es steckt etwa in den Schreibkugeln von Kugelschreibern und wird auch als Schmuck immer beliebter. Auch an dem Namen Osram ist es…

Lieferengpässe, Rohstoffpreise, Transformation: Chemie will investieren statt verteilen

Die Zukunft der Chemie- und Pharmabranche sichern: Das möchte Andreas Schmitz, Verhandlungsführer des Arbeitgeberverbands Chemie Baden-Württemberg in der aktuellen Tarifrunde. Im Interview erklärt er,…

Warum eigentlich werden Spiegel blind?

Ärgern Sie sich auch so über schwarze Flecken auf dem Spiegel? Wie es dazu kommt und wie man sie vermeidet, erklärt Alexander Pfund vom „fem Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie“ in…

Roche setzt beim Nachwuchs auf personalisierte Ausbildung

„Im Mittelpunkt stehen die persönlichen Belange“, sagt Frank Fillinger, der Leiter der kaufmännischen und IT-Ausbildung bei Roche. Für den Nachwuchs bedeutet das viel Freiheit, viel Selbsterkenntnis…

Tesa-Werk punktet mit Hightech-Klebelösungen für die Elektronik- und die Automobilbranche

Seit der Pandemie sind Warnklebebänder gefragt wie nie: Das selbstklebende Markierband kommt aus dem Tesa-Werk Offenburg – wie auch der klassische Tesafilm. Im Kern geht es dort aber um Klebelösungen…

Die Kombination von Technik und Chemie hat Dominik Böhmermann an die Hochschule Mannheim gelockt. Er macht dort seinen Masterabschluss in Chemie- und Verfahrenstechnik. (Foto: Dominik Böhmermann)

An den Stellschrauben drehen

Dominik Böhmann ist 23 Jahre alt, er studiert Chemie- und Verfahrenstechnik an der Hochschule Mannheim. Für sein Studium hat er für ein Semester ein Mittelstandsstipendium der Hochschule Mannheim…

Uran – radioaktiv

Kernkraft ist angesichts der benötigten Energie beim Klimawandel wieder im Gespräch. Eine zentrale Rolle spielt dabei das Uran: Das begehrte Element findet sich auch in Baden-Württenberg im Boden.

Wolfgang Vogt hat an der Universität Stuttgart Verfahrenstechnik studiert und dort einen Master Abschluss gemacht.

Selbstorganisation ist das A und O in seinem Job

Florian Vogt (28) arbeitet seit 2019 als Maintenance Engineer bei der BASF in Grenzach. Im Interview mit Your Chemistry Career erklärt er, wie der Übergang vom Studium in einen anspruchsvollen Job…